Geschichte


Die Geschichte der Sparks began so am Anfang der Sechsziger Jahre als einige Freunde eine Beatgruppe formierten. Die Sparks fingen im 1963 an und biss heute sind noch drei Mitglieder originel dabei. In heutiger Besetzung sind noch originel:

Twan van Well - Sologitarre
Piet Hoebers: Schlaggitarre
Hay Hoebers: Schlaggitarre und 2e Sologitarre.

Seit mehr als 10 Jahre dabei sind:

Peter Verberne: Basgitarre
Bert Voesten: Schlagzeug.

Seit 2006 unsere junge Zwillinge die das uebernommen haben vom Vater: John und Ben Hermsen.

Einige besondere Auftritte waren:

Auftritte in die neunziger Jahre mit: The Searchers, Dozy-Beaky-Mick und Tich, The Fortunes, David Garrick,The Blue Diamnonds und noch einige in Die Nederlande bekannte Beatgruppen.

Auch haben die Sparks am ende der sechziger Jahre mehrmals in Deutschland aufgetreten.

In 2003 traten die Sparks 3 Mahl auf in der beruehmte "Cavern Club" in Liverpool-England. Der Club wo auch die Beatles entdeckt wuerden.
50 Niederlaendische fans flogen mit nach Liverpool.

In 2008 machten die Sparks mit in eine Show: "The clash of the Coverbands"
Es wuerde eine single auf Internet gesetzt. Fans koenten stimmen und am Ende war die Single van den Sparks auf Platz zwei.


2009 und 2010 waren sehr gute Jahren fuer "The Sparks"
Jetzt noch immer eine gefragte Gruppe, die der Musik aus den sechziger und siebzicher Jahre mit Erfolg spielt.

2012 ist ein besonderes Jahr. Die originelle mitglieder der Sparks spielen seit 50 Jahren zusammen. Das wuerde gefeiert am 24 November in Hegelsom. Dabei waren mehrere Bands anwesent und ein ausverkauftes Haus.

in 2013 haben The Sparks schon mehrere Auftritten versorgt. Sehe unter

Auch in 2014 waren die Sparks sehr gefragt zum Beispiel in Lottum wo die Rosenfesten waren und die Harmoniefesten in Horst.

Auch sie haben gemeinsam aufgetreten zusammen mit Englische Bands wie The Troggs und The Tremeloes

2015 und 2016 waren auch sehr gut fuer The Sparks. Sie wuerden vielk gefragt um ein Auftritt zu machen.

in April 2017 hatten die Sparkse in England ziehen einige Auftritte im Grand Burstin Hotel. Sie wuerden begeleitet von 160 fans. Ein tolles Erlebnis.

2018 hat gut angefangen. Wir sind wieder gefragt in Enland und dieses Mal in Liberpool im Cavern Club.
Dies ist das zweite Mal das wir da einige Auftritte versorgen. 26 und 27 April sind die Auftritte in Liverpool.


Liverpool 2003 


Printerversie